DIE GESCHICHTE DER SCHOKOLADE

Die Geschichte Der Schokolade

Die Geschichte der Schokolade beginnt mit dem 19. Jahrhundert, aber ihre Geschichte ist noch älterer. Die spanischen Entdecker Christopher Columbus und Hernan Cortes sind aus ihrer Reise vom Mittelamerika da sie im 16. Jahrhundert unternommen haben mit einem Getränk zurückgekehrt. Dies ist ein Getränk der Maya und Azteken die gemahlener Kakaobohnen mit Wasser gemischt haben. Dieses Getränk das in der Azteken-Sprache ''sauer, bitteres Getränk'' bedeutet und den Namen Schokolade hat wurde durch die Azteken zusammen mit Pfeffer und anderen Gewürzen als kaltes Getränk getrunken. Die Spanier haben dagegen begonnen das gleiche Getränk mit Zucker zusammen zu trinken.

Die Schokolade die ungefähr 100 Jahre ihr Geheimnis geschützt hat wurde erst im 17. Jahrhundert in Frankreich und den anderen Ländern in Europa sich verteilen. Der Grund dieser langsamen Verteilung ist das es in diesem Zeitraum ein sehr teures und nur von der Elite zu trinkendes Getränk gewesen ist.

In 1700 haben die Briten Milch eingemischt und den Geschmack entwickelt. 

Die weiche, süße und essbarer Schokoladen Art und Weise wurde in der Mitte des 19. Jahrhunderts gefunden. In 1876 haben die Schweizer Milch und Zucker mit der Schokolade gemischt und haben es geschafft die heutige Schokoladen Milch zu erfinden.


19.Schokolade
Jahrhundert
beginnt, ist aber
älter als die
Sanset Produkte fügen
im Leben, die
Entdecken
Sie die Qualität.

Sanset Produkte fügen
im Leben, die
Entdecken
Sie Gesundheit